Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung klärt die Nutzerinnen und Nutzer dieses Blogs über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die

Hochschulbibliothek Karlsruhe
Vertreten durch den Bibliotheksleiter: Alexander Ewald
Bismarckstr. 10
76133 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 925-5500
Fax: +49 (0) 721 925 5519

auf.

Die Hochschulbibliothek der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe verarbeitet personenbezogene Daten nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzerin oder der Nutzer in die Datenverarbeitung eingewilligt hat.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung, dem Landesdatenschutzgesetz (LDSG), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Der Datenschutzbeauftragte

Dr. Stephan Rosebrock
Kontakt: datenschutz@ph-karlsruhe.de

Sichere Verbindung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben als Nutzerin bzw. als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Widerspruchsrecht

Nutzerinnen und Nutzer dieses Blogs können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse.

2. Datenerfassung auf unserem biblog

Einsatz von Cookies

Der biblog der Hochschulbibliothek Karlsruhe verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textinformationen, die über ihren Browser in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wir verwenden nur Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (Kommentarfunktion des biblog) und zur Bereitstellung bestimmter Funktionen (Login für Nutzerinnen und Nutzer) erforderlich sind.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Bei jedem Zugriff auf eine Seite des biblogs der Hochschulbibliothek Karlsruhe und bei jedem Abruf einer Datei werden zu statistischen Zwecken und zur Fehlersuche folgende Daten protokolliert und ausgewertet:

  • Datum und Uhrzeit
  • Abgerufene Datei/Webseite
  • HTTPS Statuscode
  • Anzahl der übermittelten Daten (in Bytes)

Personenbezogene Auswertungen mit diesen Daten sind ausgeschlossen.

Kontaktaufnahme

Nehmen Sie mit uns als Blogbetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben nur dazu verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Kommentare und Beiträge

Wenn Sie auf diesem Blog Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden folgende Informationen gespeichert:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Inhalt des Kommentars
  • Falls angegeben: Website-URL
  • Zeitstempel
  • IP-Adresse

Dies erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in den Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Die IP-Adresse wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen sonstigen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Inhalt des Kommentars/Beitrags, ggf. Website-URL), werden von uns bis zu Ihrem Widerspruch dauerhaft gespeichert.

Weiterhin nutzen wir das Plugin „Antispam Bee“, das die IP-Adressen von Kommentatoren mit bekannten Spam-E-Mails abgleicht und herausfiltert.

Grundlage

Das Speichern der Kommentare und der damit verbundenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO. Die Protokollierung der IP-Adresse erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Suchfunktion des Blogs

Die interne Suchfunktion des Blogs sammelt keine Nutzerdaten.

3. Soziale Medien, Plugins und Tools

Nutzung von Sozialen Medien

Wir unterhalten eine Onlinepräsenz auf Facebook und YouTube, um mit den dort aktiven Nutzern und Interessenten kommunizieren und sie dort über unsere Angebote und Neuigkeiten informieren zu können. Beim Aufruf der Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien des jeweiligen Betreibers.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unserer Facebook-Seite verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

YouTube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir binden unsere YouTube-Videos jedoch mit dem Plugin „WP
YouTube Lyte“ ein. In diesem Fall werden die Vorschaubilder zwar immer noch von YouTube Servern geladen, aber das Video selbst wird erst geladen, nachdem die Nutzerin oder der Nutzer auf den Play-Button geklickt hat. Somit werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

4. Analyse Tools

Statistiktool

Dieser Blog nutzt das Statistiktool „Statify“. Dieser Dienst verarbeitet und speichert keine personenbezogenen Daten und nutzt weder Cookies noch Drittanbieter. Es werden lediglich Aufrufe gezählt, keine Besucher. Hierfür werden folgende Informationen erhoben:

  • ID
  • Datum
  • Herkunft
  • Ziel